Taufe in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute morgen haben wir im Gottesdienst in Stedesand die kleine Gönna Lotta getauft. Sie ist geboren am 14. Mai 2016 und die Tochter von Anita Hasche-Jacobsen und Frerk Jacobsen aus der Klinkerstraße.

Ihr Taufspruch steht im 1. Johannesbrief 4,16:
“Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.”

Ihre Paten sind: Hans-Henry Carstensen, Johannes Jacobsen, Brigitte Hasche-Storm, Kai Hasche und Henning Georg Hasche

Taufen in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute vormittag wurden im Hause in Westerschnatebüll die Zwillinge Ina und Bahne Thomsen getauft. Sie sind die Kinder von Svenja und Leif und haben heute auch noch Ihren 1. Geburtstag. Auf dem Bild ist auch ihr großer Bruder Ole zu sehen.
Ihre Paten sind Dirk August Andresen und Christina Henningsen (für beide Kinder).

Der Taufspruch von Bahne steht in Sprüche 16,32:
“Ein Geduldiger ist besser als ein Starker und wer sich selbst beherrscht, besser als einer, der Städte gewinnt.”

Inas Taufspruch steht in Psalm 46,2a+3a:
“Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, darum fürchten wir uns nicht.”

Am Tage der Taufe ihrer Urenkel sehen wir hier noch Helene Feddersen, demnächst 97 Jahre alt, wie sie den Anfang eines (Original)Briefs eines Paten für sein Patenkind von 1838 liest.

Leben finden – Gott finden: Tag 5

Lutz Scheufler Tag 5 Bild Video SAMSUNG CAMERA PICTURESAuch am Sonntag abend war das Vereinsheim voll, als es um das Thema “Lebenssinn – Wo bin ich zuhause?” ging. Lutz Scheufler hat anhand des Berichtes im Lukasevangelium über die Umkehr des Zöllners Zachäus Antworten gegeben.

Im Folgenden drei Links zu Video des Abends. Sie sind mit einem Kennwort geschützt, weil sie nur für unsere Gemeinde bestimmt sind. Das Kennwort ist der Vorname der Ehefrau unseres früheren Kirchendieners.

Video 1: Siehst Du dort den alten Mann?

Video 2: Vortrag Teil 1

Video 3: Vortrag Teil 2

 

Tag 2: Hauptsache gesund?

SAMSUNG CAMERA PICTURESAuch gestern abend fanden sich zahlreiche Besucher ein, um etwas zum Thema “Hauptsache gesund!?” zu hören. Nach einer teilweise etwas “verwinkelten” Hinführung durch das Vorbereitungsteam trat Lutz Scheufler auf die “Bühne” und näherte sich diesem nicht ganz einfachen Thema in persönlicher und biblischer Weise. Anhand des Berichtes über die Heilung Naemans (2. Könige 5) betrachtete er das Thema Gesundheit aus unterschiedlichen Perspektiven.  Fragen u.a. wie “Wieso gibt es Krankheiten überhaupt?” und “Wieso trifft es mich jetzt?” oder “Was soll ich jetzt tun?” wurden in klarer, aber auch seelsorglich guter Weise angesprochen.  Die Bibel gibt hier keine Patentrezepte oder einfache Antworten, aber sie hat immer den ganzen Menschen aus Körper, Seele und Geist im Blick.  Alles Leiden hier ist zeitlich. Wenn wir aber bei Gott zuhause in der Ewigkeit sind, gibt es keine Krankheit mehr, wie es in Offenbarung 21,4 heißt:

“Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.”

Um dort anzukommen brauchen wir keine religiösen Werke anzuhäufen oder andere To-Do-Listen abzuarbeiten. Allein der Glaube an den Sohn Gottes Jesus Christus macht uns vor Gott gerecht und so zurecht, daß wir “in den Himmel passen.”

Wer bisher nicht da war, ist auch heute abend herzlich eingeladen, um 19.30h ins Vereinsheim zu kommen, heute zum Thema: Wieviel Götter braucht der Mensch?” Im Anschluß laden wir alle noch zum Gepspräch und zum Grillen ein. Nur Mut!

Tag 1: Leben finden – Deine Chance: Gott

Lutz Scheufler in StedesandWir waren gestern abend mutig und haben einfach mal alle Stühle im Vereinsheim aufgebaut. Und tatsächlich: Sie wurden besetzt. Aufmerksam hörten die Anwesenden zu, es ging um das Thema Angst – und was oder besser wer mir da wirklich helfen kann. Und auch anschließend blieben noch viele, um drinnen und draußen miteinander zu schnacken.

Wer gestern abend keine Zeit hatte, hat noch vier Abende lang die Möglichkeit im Vereinsheim des TSV Stedesand dabeizusein. Heute Abend ab 19.30h geht es um das Thema: “Hauptsache gesund?”

Herzliche Einladung!

Junioren und Senioren

Einschulungsgodi ENge 2016 Frauenkreis Stedesand 2016Zwei neue Gruppenbilder:

Oben die neuen Schulkinder aus Enge, die gestern ihren ersten Schultag mit einem Gottesdienst in der Kirche begonnen haben.

Und auf dem unteren Foto von diesem Montag sehen wir den evangelischen Frauenkreis aus Stedesand (einige fehlen auf dem Bild), der sich regelmäßig unter der Leitung von Hilde Bendixen im Stedesander Gemeindehaus trifft. Bei der ältesten Teilnehmerin dort liegt die Einschulung schon 87 Jahre zurück.

Taufe in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute wurde im Gottesdienst in Stedesand die kleine Ida Bossen getauft. Sie ist die Tochter von Björn und Bente Bossen aus der Mühlenfenne.

Ihr Paten sind Matthias Asmussen, Thore Bossen und Ann-Kathrin Hansen. Idas Taufspruch steht in der Apostelgeschichte 18:   “Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden.”

Taufe in Stedesand

SAMSUNG CAMERA PICTURESHeute vormittag wurde in der Stedesander Kirche Jenny Hecker getauft, wohnhaft in der Mühlenfenne. Jennys Taufspruch steht bei Jeremia 31,3:

Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde und Gottes Segen für Deinen weiteren Weg!